Überbrückungskredite bei Liquiditätsengpässen

Aktuell | 26.03.2020 11:57

Die Appenzeller Kantonalbank beteiligt sich am Garantieprogramm des Bundes zur Unterstützung von Unternehmen, die aufgrund der Corona-Situation in finanzielle Engpässe geraten sind. Betroffene Betriebe sollen dabei verbürgte Überbrückungskredite erhalten.

Die wichtigsten Information finden Betroffene auf unserer Website unter www.appkb.ch/soforthilfe. Folgendes müssen Kreditsuchende beachten: Zuerst muss die Kreditvereinbarung auf der Website des Bundes unter covid19.easygov.swiss ausgefüllt, ausgedruckt und unterzeichnet werden. Danach kann der Antrag per E-Mail an den APPKB-Kundenberater geschickt werden.

Grundsätzlich können Anträge bis zum 31. Juli 2020 eingereicht werden. Daher bitten wir Unternehmen, die nicht unmittelbar finanzielle Hilfe benötigen, ihren Antrag zu einem späteren Zeitpunkt einzureichen.

Ihr Kontakt
Zurück zur Seite
Schnellsuche