Die «Milchbüechli-Rechnung» wird digital

Mit dem neuen persönlichen APPKB Finanzassistenten profitieren Kundinnen und Kunden der Appenzeller Kantonalbank (APPKB) von einem einfachen und umfassenden Überblick über alle persönlichen Transaktionen. Dazu gehört unter anderem eine Darstellung der Einnahmen und Ausgaben im Zeitverlauf, dadurch wird sozusagen die «Milchbüechli-Rechnung» digitalisiert.

 

Seit Anfang Woche bietet die APPKB ihren Kundinnen und Kunden mit dem persönlichen APPKB Finanzassistenten einen neuen Online-Dienst an. Dieser analysiert und kategorisiert automatisch alle Transaktionen. Einnahmen und Ausgaben werden grafisch dargestellt, so dass die Nutzer jederzeit sehen, wie viel Geld sie wofür und wann ausgeben. Dazu gehören auch Zahlungen mit APPKB Kredit- oder Maestro-Karten. Das Verwalten von persönlichen Budgets hilft, die Finanzen besser zu organisieren. Der neue Finanzassistent ist innerhalb des APPKB e-Bankings und der APPKB Mobile-Banking App nutzbar und erfüllt dieselben hohen Sicherheitsstandards.

 

Der kostenlose APPKB Finanzassistent lässt sich im e-Banking im Menüpunkt «Finanzassistent» aktivieren. Weitere Informationen sind unter appkb.ch/finanzassistent verfügbar. Realisiert wurde der APPKB Finanzassistent in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Fintech Startup Contovista, dem führenden Anbieter von Personal Finance Management Lösungen in der Schweiz.

 

 

Bildlegende: Der neue APPKB Finanzassistent ermöglicht einen einfachen und umfassenden Überblick über die eigenen Finanzen.

 


zurück zur Übersicht
 
Schnellzugriff